Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Beilngries

Das Kolping-Bildungswerk, Diözesanverband Eichstätt e.V., sucht ab September 2020 eine geeignete Person für die Jugendsozialarbeit (JaS) an der Mittelschule Beilngries in Teilzeit. Eine erfahrene Fachkraft wartet auf ihre Ergänzung (m/w/d).

Das Aufgabengebiet der Jugendsozialarbeit (JaS) an der Mittelschule Beilngries wird von zwei Personen bewältigt; es umfasst im Wesentlichen:

  • Umsetzung der JaS - Konzeption
  • Beratung und Begleitung in Problemsituationen: Beratungsgespräche mit Schülerinnen und Schülern sowie mit Eltern bzw. mit den      Personensorgeberech­tigten
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit: Konzipierung und Durchfüh­-
         rung von Maßnahmen und Projekten, die speziell auf die Bedarfs-
         la­gen der Zielgruppe orientiert sind, Durchführung gruppen- und
         klas­senbezogener Sozialtrainings
  • Konzipierung und Durchführung von Veranstaltungen, z.B. mit den Eltern   
  • Weiterentwicklung und Evaluation: Erarbeitung von Konzepten zu
         besonderen fachlichen Herausforderungen an der Schule, Evalua-   
         tion der eigenen Arbeit
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit: Mitarbeit im Beirat, Dokumenta­-
         tion und Präsentation der JaS - Arbeit, Erstellen von Jahresberich-
         ten, Informationsmaterialien, Presseartikeln etc.

Erwartet werden:

  • abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium an einer Hoch­schule für angewandte Wissenschaften (FH)
  • Berufserfahrung in der sozialpädagogischen Einzelfall- und Fami-
         lien­hilfe
  • Hohe Kooperationsbereitschaft mit der Schulleitung, den Lehrkräf­-
         ten und im Team Jugendsozialarbeit des Amtes für Familie und Ju­-
         gend des Landkreises Eich­stätt
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Positiver Bezug zum Sozialverband Kolping

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eine angemessene Vergütung
  • kollegiale Beratung

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 20 Wo­chenstunden. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet und wird anschließend in ein unbe­fristetes Arbeitsverhältnis überführt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an bewerbung@kbw-eichstaett.de richten.  Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.